Quanto tempo dura a cirurgia mamária com gordura autóloga?

Quanto tempo dura a cirurgia mamária com gordura autóloga?
 
Wie lange hält die Brust-OP mit Eigenfett?

Das Bedürfnis nach volleren, strafferen und gleichmäßigeren Brüsten ist der Wunsch vieler Frauen - stehen sie doch für Jugend, Schönheit und Weiblichkeit. Oft fühlen sich sonst so toughe Frauen nicht mehr in ihrem Körper wohl, wenn sich die Brüste mit zunehmendem Alter oder aufgrund äußerer Umstände verändern. Aber auch immer mehr junge Frauen sehen ihr Selbstbewusstsein beeinträchtigt – zum Beispiel, weil ihre Brüste in ihrem Empfinden klein oder asymmetrisch sind. Obwohl diese ästhetischen Gesichtspunkte oft nur für die betroffene Frau sichtbar sind, können sie so weit reichen, dass sogar die Partnerschaft darunter leidet. Zum Glück muss heutzutage keine Frau mehr einfach die Attribute akzeptieren, mit denen sie von Natur aus ausgestattet ist. Ästhetische Schönheitsbehandlungen haben im Laufe der letzten Jahre ein Höchstmaß an Perfektion erreicht. Unterschiedliche Möglichkeiten der Brustvergrößerung können dabei helfen, dass betroffene Frauen sich wieder wohler in ihrem Körper fühlen. Neben der klassischen Brustvergrößerungsmethode mit Implantaten gibt es auch die Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure sowie die Brustvergrößerung mit Eigenfett, um die es im Folgenden gehen soll. Anschließend möchten wir, das Team von Secret Curves, dir gerne noch eine weitere Möglichkeit aufzeigen, ganz ohne OP den Wunsch nach größeren Brüsten in Erfüllung gehen zu lassen. Lass dich überraschen!

Allgemeines

Erst einmal: Bei der Brust-OP mit Eigenfett wird Fett aus der Hüfte, den Oberschenkeln oder dem Bauch abgesaugt, um es anschließend in die Brüste einzubringen. Gut geeignet sind Körperbereiche, die nicht allzu stark auf Gewichtsschwankungen reagieren, da die dortigen Fettzellen sich auch später in der Brust beständiger verhalten. Bevor das Eigenfett in die Brüste eingebracht werden kann, muss es entsprechend aufbereitet werden: Zu diesem Zweck werden die gewonnenen Fettzellen üblicherweise gespült oder zentrifugiert. Anschließend wird das Eigenfett über kleine Einstiche unter der Haut verteilt. Der entscheidende Vorteil: Aufgrund seiner weichen und formbaren Eigenschaften führt die Brust-OP mit Eigenfett grundsätzlich zu sehr natürlichen Ergebnissen. Bereits nach zwei Wochen lassen sich erste Ergebnisse beobachten. Das finale Resultat ist dann nach sechs bis zwölf Monaten zu sehen. Nach dem Eingriff können leichte Rötungen, Hämatome und minimale Schwellungen auftreten, die aber nach ein bis drei Wochen wieder abklingen. Ansonsten sind kaum Nebenwirkungen bekannt und auch Schmerzen sind eher unüblich.

Haltbarkeit

Wie lange aber hält eine Brust-OP mit Eigenfett an – soll heißen, wann klingen die Ergebnisse wieder ab? Gute Neuigkeiten: Die Ergebnisse einer Brust-OP halten – im Gegensatz zur Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure, die nach etwa zwei Jahren wiederholt werden muss – ein Leben lang. Fettzellen, die einmal eingewachsen sind, bleiben für immer. Außerdem ist die Brustvergrößerungsmethode sehr viel weniger invasiv als die Brustvergrößerung mit Implantaten. Um die Einheilung der Fettzellen zu unterstützen, empfiehlt es sich, zwei bis vier Wochen nach dem Eingriff auf Sport, Saunagänge und Solariumbesuche verzichten. Dennoch werden nicht alle transplantierten Fettzellen überleben – das ist ganz normal. Nach der Brust-OP mit Eigenfett ist also noch mit einem Volumenverlust zu rechnen. Da nicht unbegrenzt viel Fett auf einmal in die Brüste eingebracht werden kann, kann ein Folgeeingriff notwendig sein, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Brustvergrößerungsmethode ist daher eher geeignet, wenn keine extremen Volumenzunahmen gewünscht sind.

Secret Curves: Die Alternative mit natürlichem Wirkprinzip

So vorteilhaft die Brust-OP mit Eigenfett im Vergleich zur Brustvergrößerung mit Implantaten oder Hyaluronsäure auch ist, hat sie doch einen entscheidenden Nachteil: Der natürlichen Hautalterung ist sie machtlos ausgeliefert. Außerdem handelt es sich trotz allem um einen invasiven Eingriff, der mit umfassender Vor- und zeitraubender Nachsorge einhergeht und in den meisten Fällen Einiges kostet. Für all jene, die sich eine Brustvergrößerung ganz ohne OP wünschen, haben wir, das Team von Secret Curves, eine Überraschung: Ganz ohne jeden invasiven Eingriff und basierend auf einer innovativen Wirkformel präsentieren wir unser Nahrungsergänzungsmittel Secret Curves zur oralen Einnahme, entwickelt von Frauen für Frauen. Der natürliche Aufbaukomplex aus verschiedenen pflanzlichen Inhaltsstoffen hilft deiner Brust gezielt und effizient dabei, Volumen aufzubauen. Die innovative CupUp Technologie wurde über Jahre hinweg von Experten entwickelt. Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt, da es sich um ein reines Naturprodukt handelt. Damit ist Secret Curves eine sanfte, natürliche und kostengünstige Alternative zur Brust-OP mit Eigenfett. Und das Beste: In Kombination mit unserer Push Up Creme setzt du auch der natürlichen Hautalterung etwas entgegen! Selbst hängende Brüste werden nach und nach gestrafft, so dass sie innerhalb weniger Wochen wieder fester, straffer und gleichmäßiger wirken. Überzeuge dich selbst!
escreve um comentário

Os comentários são atualmente moderados

O teu endereço de e-mail não é visível publicamente

Blogues relacionados